Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Vorgehensweise Wolfssichtungen und Wolfsvergrämungen sowie Erlegung eines Risikowolfes in Kärnten

zur Übersicht

Grundsätzlich sollte eine Wolfssichtung (wie auch jeder andere Sichtung einer seltenen Wildtierart) sowie eine Vergrämung eines Risikowolfes dokumentiert und gemeldet werden unter: www.kaerntner-jaegerschaft.at/meldungen/

 

Die Erlegung eines Wolfes ist unverzüglich zu melden dem Wolfsbeauftragten des Landes Kärnten 0664/80 536 11416 oder der Risshotline 0664/80 536 11499.

Seite /